SOFTWARELOKALISIERUNG

SOFTWARELOKALISIERUNG

Übersetzung im Zentrum der technologischen Entwicklung: Software, Websites, Telekommunikationsprodukte, Multimedia-Anwendungen, Hardwareausstattung etc., mit globaler Bestimmung vermitteln mehrsprachige Inhalte. Vereinfacht betrachtet, lässt sich der Lokaliserungsprozess dieser Anwendungen in drei grundlegenden Schritten abwickeln: Extraktion des Textes der Quellanwendung, Übersetzung des extrahierten Quelltextes, Integration der Übersetzung-/en in die jeweiligen Produkte und Anwendungen

Darüber hinaus umfasst die Lokalisierung von Produkten und elektronischen Dienstleistungen jedoch eine breite Palette an komplexen und extrem technischen Aufgaben. Für die effiziente Integration und erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgaben wird grundsätzlich ein hohes Maß an Expertise sowie anwendungsspezifische Prozesse benötigt. Dies realisieren wir durch den Einsatz von fachlich spezialisierten Lokalisierungsteams, bestehend aus entsprechenden Übersetzern, Testern, Grafikern, Programmierern und Projektmanagern.

 

 

MAßGESCHNEIDERTE VERFAHREN

Basierend auf unserer langjährigen Übersetzungserfahrung für zahlreiche Softwarehersteller haben wir differenzierte Verfahren entwickelt, die perfekt auf jede Situation abgestimmt sind. Sowohl die Übersetzung der eigentlichen Software, Screenshots, Online-Hilfen, Druck-/Verpackungsmaterial, als auch benötigte Verfahren für die Verfassung von Testskripts, Softwaretests und die Anzeige/Behebung von Bugs etc., zählen zu unserem bewährten Portfolio. Dies versetzt uns in die Lage, alle Phasen des Lokalisierungsprozesses abdecken zu können. Von der Verfassung des Lastenhefts im Vorfeld des Projekts über die Identifikation und Extraktion zu übersetzender Strings bis hin zu visuellen und funktionellen Tests der kompilierten Anwendung, gewährleisten wir, dass Ihre übersetzte Software auf funktioneller, sprachlicher und kultureller Ebene makellos ist.

LOKALISIERUNGSTEAMS

Unsere Teams im Bereich Lokalisierung setzen sich aus Übersetzern und Korrektoren zusammen, die sowohl Linguisten als auch Ingenieure sind und über umfassende Erfahrung in der Übersetzung von Fehlermeldungen, Shortcuts und der Skalierung von Dialogfenstern verfügen.

QUALITÄTSKONTROLLE

Unsere Teams im Bereich der Qualitätskontrolle setzen sich aus Experten mit umfangreichem Wissen zu spezifischen Kontrollen zusammen. Unter anderem versetzt uns das in die Lage, durch sprachliche und terminologische Konsistenzkontrollen über alle Komponenten eines Informationsproduktes (Software, Online-Hilfen, zugehörige Unterlagen und Screenshots) hinweg genau so wie bei der Erstellung von Sprachkits in der Vorbereitungsphase von Projekten ein hohes Qualitätsniveau zu gewährleisten.

TOOLS

Unsere Teams arbeiten mit leistungsstarken Tools, die auf die Besonderheiten der Lokalisierungsarbeit abgestimmt sind. Hierzu zählen branchenspezifische  CAT-Systeme (insbesondere Translation Memories und Terminologiedatenbanken) genauso wie die entsprechende Lokalisierungssoftware (Alchemy Catalyst, Passolo, Microsoft Localisation Studio, RC WinTrans u.v.m.). Darüber hinaus entwickeln unsere Ingenieure, basierend auf der Gesamtheit der zu lokalisierenden Anwendungscodes, auch maßgeschneiderte Tools und Kundenlösungen.

ENGINEERING UND TESTS

Softwarelokalisierung beinhaltet eine breite Palette an komplexen und extrem technischen Aufgaben. Dank unserer Erfahrung, bewährter Verfahren sowie dem Einsatz von fachlich spezialisierten Lokalisierungsteams, bestehend aus entsprechenden Übersetzern (Linguisten und Ingenieure), Testern, Programmierern, Grafikern und Projektmanagern, sind wir in der Lage, Lokalisierungsprojekte unterschiedlichster Art zu meistern. Die lokalisierten Anwendungen können bei Bedarf auch getestet werden. Unsere spezialisierten Tester erkennen funktionelle-, sowie sprachliche Bugs sofort und können Probleme im Zusammenhang mit der Lokalisierung oder der Benutzeroberfläche indentifizieren.